Abnehmen mit Sport


Die aktuelle Lehrmeinung, die in sportwissenschaftlichen Fachzeitschriften wie z.B. "Bunte", "Marktspiegel" oder "Hörzu" verbreitet wird lautet, dass man nur durch moderates Ausdauertraining zu einem schlankeren Körper kommt. Dies ist aus heutiger Sicht falsch! Andere Wege führen sicherer, meist sogar schneller und mit erheblich weniger zeitlichem Aufwand zum Ziel.
Ich selber mag die Ausdauersportarten nicht so sehr, mir liegen eher die kurzen schnellen Belastungen. Irgendwann kennt man einfach jeden Grashalm auf seiner Strecke mit Vor- und Zunamen. Auch hat das Ausdauertraining den Nachteil, dass dadurch der Körper lernt mit wenig Energieverbrauch seine Aufgaben zu bewältigen. Ergebnis: Gleiches Essen, gleiches Bewegen, dickerer Bauch. Was nicht heißen soll, dass man auf keinen Fall Joggen, Radfahren oder Nordic Walking betreiben soll. Ganz im Gegenteil! Die positiven Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem sind unbestritten und durch andere Maßnahmen unerreicht. Auch die Steigerung der Lebensqualität, die Mancher durch eine regelmäßige Auszeit an der frischen Luft in der Natur in liebenswerter Begleitung gewinnt sei unbestritten. Doch zum Abnehmen ist Ausdauertraining eben nicht optimal.
Deshalb biete ich meinen Kunden eine sehr erfolgreiche und sinnvolle Alternative an. Wir trainieren nur kurze Zeit, etwa 20 - 30 Min., dafür aber intensiv. So verbrennen Sie viele Kalorien in kurzer Zeit und stärken die Muskulatur des gesamten Körpers. Am Ende bleibt vielleicht sogar noch Zeit für eine Rückenmassage :-)
Gerne erkläre ich Ihnen, wie und warum mein Programm funktioniert.